Aktuelles aus der „Bürgerregion am Sorpesee“ :

Freitag, 16. Februar 2018

WestfalenBeweger ausgeschrieben!

WestfalenBeweger ausgeschrieben!

Es geht wieder los: Zum sechsten Mal schreibt die Stiftung Westfalen-Initiative in diesem Jahr den WestfalenBeweger-Wettbewerb aus. Bewerbungsschluss ist der 23. März 2018. 

Die Stiftung möchte erneut das bürgerschaftliche Engagement stärken. In diesem Jahr gibt es allerdings einige Neuerungen: Die Stiftung wird die Bewerber auf ihrem Weg von der Ideenfindung bis zur Umsetzung begleiten. Die in Aussicht stehenden Preise sind quasi ein „Qualifizierungsstipendium“. Der Wettbewerb besteht aus einer Start- und Qualifizierungs-Phase und der späteren Auszeichnung mit dem WestfalenBeweger-Preis.

Die Jury wählt zunächst zehn Starterprojekte aus, die mit einer Anschubfinanzierung von 2.000,- Euro ausgestattet werden. Im Lauf des Wettbewerbsjahrs bietet die Westfalen-Initiative bis zur konkreten Projektumsetzung Workshops, Qualifizierungs- und Netzwerkangebote. Nach neun Monaten prüft die Jury die Projektfortschritte und zeichnet die besten Finalisten mit dem WestfalenBeweger-Preis aus, der nochmals mit insgesamt 15.000 Euro dotiert ist. 

Haben Sie noch Fragen? Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter auf www.westfalen-initiative.de, oder folgen Sie der Verlinkung auf  www.westfalenbeweger.de.

LEADERsein! e.V. „Bürgerregion am Sorpesee“

Hauptstraße 1+3  ·  58802 Balve

Telefon: 02375 - 9373633

info@leader-sein.de