Unsere LEADERsein!-Region soll bunter werden! Dazu ruft die Stadt Arnsberg als Projektträger in Kooperationen mit den drei weiteren Kommunen der "Bürgerregion am Sorpesee" Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer aus dem gesamten Sorpeland im Frühjahr 2021 auf. Diese sollen unter anderem in einer Broschüre für das Thema klimafreundliche Gärten sensibilisiert und über die Vorteile naturnaher Gärten informiert werden. Gleichzeitig wird darin zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem eine unabhängige und fachkundige Jury verschiedenste Kriterien, wie etwa die Insektenfreundlichkeit, die ästhetische Gestaltung oder die Artenvielfalt der eingereichten Beispiele bewertet und die besten Gärten kürt. Zur Teilnahme am Wettbewerb soll über verschiedenste Medien (u.a. mit der in der Region bekannten Broschüre „Offene Gärten im Ruhrbogen“) geworben werden. In LEADER ist das Nachmachen guter Projekte ausdrücklich erwünscht: So findet ein vergleichbares Vorhaben seinen erfolgreichen Ursprung in der LEADER-Region Niederrhein. Das Projekt in unserer Region erhält eine LEADER-Förderung von 13.000 Euro, mit den Vorbereitungen gestartet werden soll noch im Herbst 2020.

Information
Projektname: BUNT statt grau
Projektträger: Stadt Arnsberg in Kooperation mit den drei weiteren LEADERsein!-Kommunen
Ansprechpartner: Klaus Fröhlich
Stadt Arnsberg
02932/201-1689
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.leadersein.de/buntstattgrau

 

Leave A Comment

Derzeit sind keine aktuellen Termine eingetragen.

Schon gelesen?

  • Advantage Allendorf
    Advantage Allendorf
    Neuer Artikel vom:
    Dienstag, 19. Januar 2021
    Der SSV Allendorf plant den Umbau von drei Tennisplätzen zu multifunktionalen Allwetter-Sportanlagen. Mit neuen Angeboten möchte ...

LEADERsein! e.V. „Bürgerregion am Sorpesee“

Hauptstraße 1+3  ·  58802 Balve

Telefon: 02375 - 9373633

info@leader-sein.de