PROJEKT einreichen!

Sie haben eine konkrete Idee für ein Projekt?

Dann teilen Sie uns Ihre Projektidee mit. Hierzu können Sie gerne den Projektsteckbrief als Word-Dokument öffnen, ausfüllen und ausgedruckt an uns senden.

Bitte beachten Sie!

Bei der Darstellung Ihres Projektes sollten Sie den Bezug zur LEADERsein!-Region und deren Strategie und Ziele deutlich herausstellen.

Das Regionalmanagement setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung!

Projekte der aktuellen LEADER Förderperiode :

Die Küntroper Motte als Startpunkt eines Geschichtspfades durch die ehemalige Grafschaft Arnsberg

Die Küntroper Motte als Startpunkt eines Geschichtspfades durch die ehemalige Grafschaft Arnsberg

Bei dem Projekt geht es darum, die mittelalterliche Turmhügelburg „Küntroper Motte“ als neue historische Landmarke in der Geschichtsregion zu verankern und damit einen Prozess in Gang zu setzen, der die historischen Verbindungen innerhalb der ehemaligen Grafschaft Arnsberg durch einen Geschichtspfad lebendig werden lässt. Die Region der ehemaligen Grafschaft Arnsberg deckt idealerweise großflächig das Gebiet der „Bürgerregion am Sorpesee“ ab.

Die Zielsetzung des Projektes ist es, den Blick für die historischen Gemeinsamkeiten der Städte und Gemeinden der Bürgerregion am Sorpesee zu stärken und mit der „Küntroper Motte“ einen attraktiven Startpunkt für diese Entdeckungen zu schaffen. Die Grenzlage der Motte zur ehemaligen Grafschaft Mark ist dabei von besonderer Bedeutung im Hinblick auf die Beziehungen zwischen den beiden benachbarten Grafschaften.

Dabei entsteht ein außerschulischer Lernort für mittelalterliche Dorf- und Stadtgeschichte, ein kulturhistorischer Veranstaltungsort für Lesungen, musikalische Darbietungen etc. und ein Zielort für historisch interessierte Gruppen.

Zentrales Element des Vorhabens Außengelände ist ein begehbares historisches Lernobjekt, fest montiert auf einer ca. 5 x 5 m großen Betonplatte als optische Darstellung der Beziehungen der Grafschaften Berg, Altena, Mark und Arnsberg in der Ritterzeit. Zum Objekt gehört ein mobiler Satz Schwerter und Insignien für die darstellerische Erläuterung der Geschichte.

Projektträger ist die Bürgerstiftung Neuenrade. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 60.000 €. Die Fertigstellung ist für die erste Jahreshälfte 2018 geplant.

LEADERsein! e.V. „Bürgerregion am Sorpesee“

Hauptstraße 1+3  ·  58802 Balve

Telefon: 02375 - 9373633

info@leader-sein.de