Himmel und Erde

Einsamkeit betrifft alle gesellschaftlichen Schichten und alle Altersgruppen. Um dieser Vereinsamung entgegenzuwirken, wollen die Aktiven der katholischen Gemeinden in Neheim und in Sundern Möglichkeiten der Begegnung schaffen, die keine Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe, einem Verein o.ä. oder bestimmte finanzielle Möglichkeiten voraussetzen. Dazu soll in Neheim und in Sundern jeweils ein offener Treff aufgebaut werden. Initiatoren sind die Pfarreien St. Johannes Baptist im Arnsberger Stadtteil Neheim und St. Johannes in Sundern (Kernstadt). Ehrenamtliche Arbeit hat in den Pfarreien eine lange Tradition. Die Idee des Treffpunkt-Cafés ist ein gemeinsames Projekt der genannten Pfarreien, die in jeweils unterschiedlichen Netzwerken arbeiten. An zwei Orten sollen Treffpunkte entstehen, die individuell und lokal auf die Menschen vor Ort eingehen können. Sie bündeln das ehrenamtliche Engagement, schaffen Synergien und gemeinsame Aktionen mit einer hohen eigenen Identität in den Stadtteilen. Insgesamt 89.566 Euro LEADER-Förderung entfallen auf dieses Projekt.

Informationen
Projektname: Himmel & Erde - Treffpunkt-Cafés in Neheim und Sundern
Projektträger: Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V.
Ansprechpartner: Claudia Fischer
Pfarrei St.Johannes Baptist Neheim und Voßwinkel
Gemeindereferentin
02932/899360

Leave A Comment

Derzeit sind keine aktuellen Termine eingetragen.

Schon gelesen?

  • Advantage Allendorf
    Advantage Allendorf
    Neuer Artikel vom:
    Dienstag, 19. Januar 2021
    Der SSV Allendorf plant den Umbau von drei Tennisplätzen zu multifunktionalen Allwetter-Sportanlagen. Mit neuen Angeboten möchte ...

LEADERsein! e.V. „Bürgerregion am Sorpesee“

Hauptstraße 1+3  ·  58802 Balve

Telefon: 02375 - 9373633

info@leader-sein.de